EN

Beschäftigtenzahlen

ReviereBeschäftigte (31.12.)*)
  2017 2016 Veränd. in %
Rheinland 9.739 9.716 +0,2
Lausitz 8.639 8.765 -1,4
Mitteldeutschland 2.367 2.414 -1,9
Helmstedt 146 199 -26,6
Summe 20.891 21.094 -1,0

*) einschl. Beschäftigte in eigenen Braunkohlenkraftwerken der allgemeinen Versorgung 
Weitere Daten bei Statistik der Kohlenwirtschaft


Das EEFA -Institut hat die Rolle der Braunkohlenindustrie für die Produktion und Beschäftigung in Deutschland untersucht. Im Ergebnis waren 2009 mehr als 86 000 Arbeitsplätze direkt, indirekt oder induziert von der Braunkohle abhängig. Die Studie bestätigt die große regionalwirtschaftliche Bedeutung der Gewinnung und Nutzung von Braunkohle. Legt man den in der Studie ermittelten Beschäftigungsfaktor zugrunde kann auch bei der zwischenzeitlich niedrigeren Zahl der direkt Beschäftigten, von rund 70 000 direkt, indirekt oder induziert von der Braunkohle abhängigen Arbeitsplätzen ausgegangen werden.


Quelle: Angaben der Unternehmen, Statistik der Kohlenwirtschaft